Kontakt

Sie haben eine Frage oder Anregung?

Tel. 0721 473071

Judo

Judo bei der Turnerschaft

Aus dem Schulsportunterricht entwickelte sich Ende der 80er Jahre ein Freizeitangebot Fördergemeinschaft der Alb-Schule. Mit einzelnen Schülern wurden Techniken aus der japanischen Budosportart Judo in Verbindung mit Gymnastik für den ganzen Körper eingeübt. Vorführungen bei verschiedenen Schulfesten führten dazu, dass sich eine feste Gruppe bildete, die einmal pro Woche am Samstag ab 9.30 Uhr trainiert. Seit 1989 wird die Gruppe von erfahrenen Judotrainern geführt. Erst 7 Jahre von Walter Mödritscher mit Hilfe von Dagmar Lott-Österle, dann übernahm Jochen Ritzmann nach einem weiteren gemeinsamen Jahr mit Walter die Gruppe bis heute. Es gelang uns, neben einer allseitigen Bewegungserziehung und judospezifischer Fertigkeitsvermittlung Funktionen wie Antrieb, Motorik, Kognition, Emotion, Konzentration, Disziplin und sozialer Umgang zu verbessern.

Seit 1989 ist die Judogruppe der Alb-Schule durch eine Kooperation Schule-Verein mit dem PSK, damals Postsportverein, Mitglied des Judoverbandes.

Längst sind die meisten Teilnehmer der Schulzeit entwachsen und inzwischen bei der HWK, der großen Werkstatt für Behinderte Menschen der Lebenshilfe Karlsruhe beschäftigt. Drei Judokas trainieren mittlerweile zusätzlich im Seniorentraining des PSK und sind voll in das Abteilungsleben integriert. Thorsten hat inzwischen eine Vereinstrainerprüfung abgelegt und fungiert als Co-Trainer.

Die Höhepunkte des Jahres bilden gegenseitige Treffen mit einer Judogruppe aus Werl. Hier kann ein Erfahrungsaustausch stattfinden und das Judo-Mannschaftsturnier ist mit Sicherheit die Krönung der dreitägigen Treffen. Seit 1999 besuchen die Judokas die Behinderten-Judo-Turniere der Region. 2008 in Karlsruhe und 2010 in Bremen kämpfte jeweils eine Auswahl der Gruppe bei den Special Olympics.

Seit 2011 bei der Turnerschaft Durlach

Mitte des Jahres 2011 sind wir als komplette Gruppe der Turnerschaft Durlach beigetreten und haben die neue Judoabteilung der TSD gegründet. Seitdem trainieren wir in der Turnhalle der Heinrich-Meidinger-Schule (Pfinzbau) in Durlach. Bei der Weihnachtsfeier am 17. Dezember 2011 entschieden wir uns per Abstimmung für den neuen Namen unserer Judogruppe: Durlach Mattenfeger.

Abteilungsleiter

Manfred W. Schramm

  • 0721 42402
  • judo@tsdurlach.de

Trainingszeiten

SA, 10:00–12:00
Pfinzbau

Neuigkeiten

18 Jul 2018

Auch wenn es um Sportangebote für Menschen mit Behinderungen geht, ist die Karlsruher Vereinsinitiative Gesundheitssport (INI) der richtige Ansprechpartner. Hier berichtet sie über die „Durlach Mattenfeger“ der TSD.

6 Apr 2018

Das Trainerteam der inklusiven Judogruppe Durlach Mattenfeger sucht Verstärkung. Seit 2011 trainieren Erwachsene mit einer geistigen Behinderung bei der Turnerschaft Durlach in der japanischen Kampfsportart Judo.